Mutter-Kind-Zentrum

Willkommen auf den Webseiten des Mutter-Kind-Zentrums des Universitätsklinikums Tübingen unter Leitung von Prof. Dr. Harald Abele. Hier finden Sie umfangreiche Hilfe und Unterstützung bei allen Fragen rund um Ihre Schwangerschaft, Entbindung und das Wochenbett. Wir sind eines der größten universitären Mutter-Kind-Zentren in Deutschland, mit einem überregionalen Einzugsgebiet und einer besonderen Expertise in der Betreuung der physiologischen und Hochrisiko-Schwangerschaft.

Wir haben den Anspruch an uns, dass Ihre Kinder bei uns und unter unserer Leitung nicht nur sicher und gesund zur Welt kommen, sondern auch liebevoll empfangen werden.

PD Dr. Harald Abele

LEITUNG

Prof. Dr. Harald Abele
Leiter des Mutter-Kind-Zentrums
an der Universitäts-Frauenklinik Tübingen

Terminvereinbarung
Tel. 07071 / 29-8 48 07

Schreiben Sie uns

SPRECHSTUNDEN

Schwangerenambulanz
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
8.00-15.00 Uhr
Tel. 07071 / 29-8 62 50

Hebammensprechstunde
Dienstag:
15.30-17.00 Uhr (14-tägig)

Stillsprechstunde
Anmeldung: Mo, Di, Do, Fr 8.30-12.00 Uhr, Tel. 07071 / 29-8 62 50

  • Wichtige Telefonnummern

Kreißsaal:
07071 / 29-8 22 28
07071 / 29-8 31 11
Kreißsaalführung:
Jeden Mittwoch, 18.00 Uhr, außer an einem Feiertag. Keine Anmeldung erforderlich, Treffpunkt an der Pforte.
Elternschule:
Montag und Mittwoch, 8.30 - 12.00 Uhr
07071 / 29-8 22 34
0179 / 108 09 44
(Risiko-) Schwangeren Ambulanz:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00-15.00 Uhr
07071 / 29-8 62 50
Pränataldiagnostik:
07071 / 29-8 48 07

  • Unsere Bereiche
  • Schwangerschaft/Pränataldiagnostik
  • Entbindung
  • Wochenbett
  • Stillen
  • Klinik für Früh- und Neugeborene
  • Elternschule
  • Hebammenschule
  • Ratgeber Wochenbett und der Zeit danach
  • Kurs- und Infoangebote der Elternschule
  • Veranstaltungen

Die Frauenklinik stellt sich vor - neu!
Künftig werden wir den Fokus bei unserem Schwangereninfoabend auf die natürliche Geburt und einen guten Umgang mit dem Risiko richten. Nähere Infos hier

Childbirth Preparation Course
31.8.2017 - 21.9.2017
More informations: christinerebstock@web.de

 

Hurra - wir werden Großeltern
Neu in der Donnerstagsreihe der Elternschule: Ein spezieller Infoabend für Großeltern. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Elternschule
Elternschule
  • Offenes Forum

11.11.2017
Für Schwangere, werdende Eltern, Großeltern und Interessierte.
Zur Programmübersicht

  • Vertrauliche Geburt

Zum 1. Mai 2014 ist das "Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt" in Kraft getreten.

Damit erhalten Schwangere in Deutschland die Möglichkeit, ihr Kind auf Wunsch vertraulich (anonym) und sicher in einer Klinik oder bei einer Hebamme ihrer Wahl auf die Welt zu bringen.

Bereits während der Schwangerschaft und nach der Entbindung werden Sie von Schwangerschafts-Beratungsstellen beraten, betreut und begleitet.

Baby-Galerie

Freuen Sie sich mit den aktuellen Bildern der in der Frauenklinik Tübingen entbundenen Kindern.

Auszeichnung als Babyfreundliche Geburtsklinik

Babyfriendly Hospital Initiative

Die Weltgesundheitsorganisation WHO und das Kinderhilfswerk UNICEF starteten 1991 das internationale Programm "Babyfriendly Hospital Initiative". Ziel ist es, die erste Lebensphase eines Neugeborenen ganz besonders zu schützen und die Bindung zwischen Eltern und Kind sowie das Stillen zu fördern.

Weltweit zeichnet die Initiative Einrichtungen der Geburtshilfe und Kinderheilkunde aus, die einen hohen Betreuungsstandard nachweisen. Diese Einrichtungen dürfen sich „Babyfreundlich“ nennen und erhalten ein Zertifikat von WHO und UNICEF. In Deutschland werden zurzeit Geburts- und Kinderkliniken als "Babyfreundlich" ausgezeichnet.

Das Gütesiegel des Zertifikates steht für kontrollierte Betreuungsqualität in der Geburtshilfe. Für werdende Eltern ist das eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Auswahl der geeigneten Geburtsklinik.

  • Sicheres Autofahren in der Schwangerschaft